Einfache Muffins backen

Februar 18, 2015 in Süss, Alle_Rezepte, Vegetarisch

Der Sonntag ist für mich ein Synonym von Gemütlichkeit. Füllt man die Luft mit dem Duft von frisch gebackenen Muffins, dann wird diese wunderbar.

DSC_0182

Ich habe für euch hier mein Lieblings Muffin Rezept. Was mir am meisten gefällt ist, dass es mit einem Teig möglich ist, verschiedene Geschmacksrichtungen zu bekommen: Schokoladig oder fruchtig durch die Zugabe von Heidelbeeren oder Vanille mit Schokoladendrops. Ich experimentiere immer wieder mit dem Teig. Neulich habe ich Erdnussmus zugesetzt und das gab dem Teig ein wunderbares Aroma.

Tray with cupcake mixture before going to be baked

Die Muffins sind schnell gemacht und ideal wenn sich unerwartet Gäste ankündigen. Bei Kindern aber auch bei Erwachsenen könnt ihr damit punkten. Ich bewahre die fertigen Muffins in einer Käseglocke auf. Ihr könnt aber jedes Gefäß dafür nehmen. Die Muffins lassen sich auch gut einfrieren.

Many muffins with white space

Übrigens, jeder Ofen ist anders und man muss mit der Zeit ein Gefühl dafür entwickeln, wie er sich aufheizt. Die Angabe für die Mengen an Heidelbeeren und Schockodrops sind ungefähre Mengen. Ihr könnt ein bisschen mehr oder weniger dazugeben und es klappt trotzdem. Dieses Rezept ist nicht sehr empfindlich was die Mengen angeht. Die Muffins sind echt lecker. Probiert es mal selber aus, ihr werdet begeistert sein.

 

Rezept für Heidelbeer-, Schockolade- und Schockochipsmuffins
 

DSC_0267

By Isabel. Published:
Rezept für super leckere Mini-muffins.

Portionen: 12 Mini-muffins (oder 6 Muffins, aber dafür die Zeit im Ofen verdoppeln)
Zutaten:

60g Zucker

80g weiche Butter

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

80g Mehl

1 Prise Salz

1 Teelöffel Backpulver

15 Heidelbeeren

15 Schockladendrops

1 Teelöffel Kakao

 

Zubereitung:

1.- Zucker, Vanillezucker, Prise Salz und Butter cremig mit dem Mixer rühren.

2.- In die Creme das Ei mit dem Mixer unterrühren.

3.- Mehl mit Backpulver vermischen. Mit dem Mixer in die Creme unterrühren.

4.- Den Backofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

5.- Den Teig in drei Teile teilen. Einen Teil mit Heidelbeeren mischen. Den nächsten Teil mit Schockladendrops mischen. Und der letzte Teil bekommt 1 Teelöffel Kakao.

7.- Die Papierförmchen verteilen. Den Teig in die Förmchen geben. Dafür könnt ihr euch mit zwei Teelöffeln helfen.

8.- Form auf der mittleren Schiene bei 175 Grad, 12 Minuten backen. Sollten die Muffins noch nicht goldbraun sein, dann noch 1 Minute bei 250 Grad und nur mit Oberhitze weiter backen. Aber nicht länger, sonst werden sie trocken.

9.- Aus dem Ofen herausnehmen und maximal 3 Minuten abkühlen lassen. Gleich auf einem Gitter weiter abkühlen lassen. Passt auf eure Finger auf, die Muffins sind sehr heiß.

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Gibt mir bitte deine Meinung. gracias!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Cookie Consent mit Real Cookie Banner