Gekochte Maiskolben

Juli 16, 2017 in Alle_Rezepte, Vegetarisch

Die Mais Saison hat in Deutschland begonnen. Die Saison endet mehr oder weniger ende Oktober. Wir haben den ganzen Sommer frische Mais! Ich freue mich immer so.

Ich gebe dir jetzt ein paar Tipps, wie ich den richtige Mais findest: der beste Mais hat prallen Körner. Meine Oma hat immer ein Korn gedrückt und gesagt: „wenn viel Flüssigkeit rauskommt, ist der Mais am besten“. Aber so was ging auf dem Markt in Venezuela. Hier in Deutschland, würde ich so ein Test nicht wagen. Ich gucke das die Körner ganz rund und prall aussehen. Bis jetzt, hat gut funktioniert.

Maiskolben solltest du nicht so lange rumliegen lassen. Ich habe schon zwischen kauf und Zubereitung bis drei Tage gelassen und der Mais war immer noch gut. ABER…mit jeder Stunde verwandelt sich etwas von dem Zucker in der Mais zu Stärke. Diesen Prozess kann man nicht mit Kühlung stoppen. So verliert der Mais seine Süße und dazu kommt, dass sie trockener wird. Und wir wollen ein saftiges und süßes Mais essen. Wo jeder Körner in den Mund explodiert, wenn wir ihn Beißen.

Wie zubereite ich frische Maiskolben? Ein paar Rezepte mit frischem Mais habe ich schon auf dem Blog: Cachapas und Pastel de Choclo. Jetzt möchte Ich dir zeigen, wie ich gekochte Maiskolben zubereite.  Diese esse ich sehr gerne mit selbst-gemachte Kräuter- Butter und ein Salat.

 

Rezept für gekochte Maiskolben

Zutaten

Maiskolben

Wasser

Salz (Für 1 Liter Wasser, brauchst du 1 Tee- Löffel Salz)

Zucker (Für 1 Liter Wasser, brauchst du 1 Tee- Löffel Zucker)

Butter

Pfeffer

 

Zubereitung

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Für jeden Liter Wasser, gibst du ein Tee- Löffel Salz und  ein Tee- Löffel Zucker dazu. Es muss genügt Wasser in den Topf sein, so dass die Maiskolben zugedeckt sind. (Es gibt Leute die behaupten man sollte nicht Salz ins Wasser. Ich habe den Test gemacht und fand nicht das mein Mais wegen Salz nicht zart genug wäre. Für mich, viel wichtiger ist, dass der Mais frisch ist. )

Falls die Blätter noch an den Kolbe sind, diese entfernen. Die Kolben von Haaren befreien.

Die Maiskolben mit Wasser kurz waschen, ins kochendem Wasser geben und 20 Minuten kochen.

Maiskolben aus dem Wasser rausholen und mit (Kräuter-) Butter bestreichen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Gibt mir bitte deine Meinung. gracias!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Hallo, ich heiße Ellen und möchte heute zum ERSTEN MAL Maiskolben im Rezept verwenden. Ich habe nur Zuckermais gekocht bekommen, keinen Maiskolben wie im Rezept, den ich dann auch noch kochen soll. Ist dass das gleiche oder fällt der Arbeitsgang kochen nun weg?

    1. Hallo Ellen,
      die Maiskolben die schon gekocht sind, brauchst du nur aufwärmen.
      Ich finde die frische Maiskolben viel besser. Frisch gekochte Maiskolben sind knackig, saftig und schmecken anders.
      Liebe Grüße,
      Verónica

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Cookie Consent mit Real Cookie Banner