Inspiration für die Foodfotografie: Neuer Hintergrund

März 15, 2015 in Foodfotografie, Tipps & Info

Ich liebe den Effekt von einem Holzhintergrund auf Bildern. Es ist das Natürliche daran, was mir so gefällt. Bis jetzt, benutze ich hauptsächlich zwei helle Holzhintergründe zum Fotografieren: Einen in weiss und einen in natur – Fichte. Ich habe auch ein dunkles Holzimitat aus PVC als Hintergrund. Ich benutze es wenig, weil meiner Meinung nach sehen die Bilder irgendwie nicht so schön aus.

Fichte Holzhintergrund
PVC Holzimitat Hintergrund

Also, ich brauche einen dunklen Hintergrund aus echtem Holz. Ab in den Baumarkt. Ich will Farbe für den hinteren Teil meines Fichtenhintergrundes besorgen. Damals, habe ich mir ein Brett aus Fichte ausgesucht, in vier Teile sägen lassen und hinten zusammengeschraubt. Die Platte ist 73 cm  x 56 cm. Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass die Platte in der Länge ein bisschen zu kurz  geraten ist. Wenn ich sie heute neu machen würde, dann würde ich sie mindesten 90 cm x 56 cm machen. Je länger desto besser, weil man so weniger auf den Hintergrund im Bild achten muss. Im Baumarkt bin ich fündig geworden. Ich kaufe eine Lasur um mein Holz zu verdunkeln.

Dunkel Hintergrund selbstgemacht

Das helle Holz wird jetzt durch die Lasur zum dunklen Holz. Ganz wichtig: In Richtung der Holzmaserung streichen weil es dann schöner aussieht.  Ich habe ganz wenig Farbe gebraucht. Für eine Platte wie meine, kauf dir lieber die kleinste Dose. Für Holz und Lasur habe ich insgesamt ungefähr 17 € ausgegeben. Ich bekam zwei Hintergründe: Einen hellen und einen dunklen.  Und weil ich inspiriert war, habe ich eine einfache Leimholzplatte genommen und ihr einen blauen Anstrich verpasst.

Blaues Hintergrund Selbstgemacht

Hier sind ein paar Bilder die den Effekt des Hintergrundes demonstrieren:

Zitronen auf Hellem HintergrundZitronen auf Dunkel HintergrundZitronen auf Blauen HintergrundZitronen auf einem Fichtenhintergrund sind kontrastarm. Der dunkle Hintergrund erlaubt es, dass die Zitronen richtig herausstechen. Der Hintergrund in blau fühlt sich gleich karibisch an. Gleiche Motive aber die Bilder rufen verschiedene Gefühle hervor, nur weil der Hintergrund anders ist.

Mit neuen Hintergründen kommt auf einmal wieder die richtige Inspiration für neue Bilder. Wollt ihr mehr über Hintergründe wissen? Ihr könnt auch bei diesem Artikel im Blog über Fotografieren vorbeischauen. Und jetzt, ran an die Farbe!

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Gibt mir bitte deine Meinung. gracias!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Cookie Consent mit Real Cookie Banner