Drucken

Quesillo: Das venezolanische Dessert

Gericht Nachtisch
Länder & Regionen Venezuela
Vorbereitung 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunde 25 Minuten
Zeit Gesamt 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 12
Autor veronica@1000leckerbissen.de

Zutaten

  • 5 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 5 Eier
  • 1 TL Rum oder Rum- Aroma
  • 1 TL Vanille- Aroma oder den Mark eine Vanille- Stange
  • 1 Dose Kondensmilch 450 ml
  • 450 ml Milch

Zubereitung

  1. Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze aufwärmen.
  2. Die Zubereitung des Karamells: In einem Gefäß mit Deckel, das für den Backofen tauglich ist, die 5 EL Zucker mit den 2 EL Wasser aufwärmen, bis der Zucker eine goldbraune Farbe bekommt.
  3. Das Karamell auf dem Gefäß- Boden und den -Wänden verteilen. Abkühlen lassen.

  4. Die restlichen Zutaten in einem Mixer vermischen.
  5. Die Mischung in das Gefäß mit dem Karamell geben.
  6. Das Gefäß mit einem Deckel zudecken.
  7. Das Gefäß in einem Wasserbad mit dem Karamell und der Mischung im vorgewärmten Backofen für ca. 70 Minuten backen.
  8. Wenn du das Quesillo aus dem Backofen holst, ist dieses nicht ganz fest. Einfach ruhen lassen.
  9. Wenn das Quesillo lauwarm ist, in den Kühlschrank stellen. Am besten sollte das Quesillo eine ganze Nacht im Kühlschrank stehen, mindestens aber für vier Stunden.
  10. Das abgekühlte Quesillo aus der Form nehmen. Dazu einen Teller auf das Gefäß drücken und dann das Gefäß umdrehen.
  11. Mit Karamell übergießen und genießen!