Drucken

Schoko- Kekse (Vegetarisch/Vegan)

Vorbereitung 10 Minuten
Koch-/Backzeit 12 Minuten
Zeit Gesamt 22 Minuten
Portionen 15 Kekse
Autor veronica@1000leckerbissen.de

Zutaten

  • 125 g Weizenmehl Typ 550
  • 75 g Rohrzucker
  • 50 g Haferflocken
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ TL gemahlene Vanille
  • 100 g Butter vegan: Margarine
  • 2 EL Quark vegan: 2 EL Soja- Yoghurt
  • 100 g gehackte Schokoladen- Kuvertüre

Zubereitung

  1. Die Butter in der Mikrowelle zergehen lassen.
  2. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Haferflocken, Backpulver, Vanille) in einer Schüssel vermischen.
  3. Die geschmolzene Butter zu der trockenen Zutaten- Mischung geben. Alles zusammen verkneten (mit den Händen oder mit der Küchenmaschine).
  4. Quark hinzufügen und weiter kneten.
  5. Die Schoko- Stücke in den Teig untermischen.
  6. Mit den Händen Kugeln formen. Die Kugeln auf ein Backblech legen. Mit der Hand flach drücken.
  7. Im vorgeheizten Backofen, für 12 Minuten bei 175°C, backen.
  8. Aus dem Backofen rausholen und auf dem Backblech ruhen lassen. Die Kekse sind jetzt sehr weich, nach ca. 10 Minuten werden sie fester. Dann kann man sie vom Backblech nehmen. Am besten auf ein Gitter legen, so dass die Kekse nicht schwitzen.
  9. In einem luftdichten Gefäß aufbewahren.