Drucken

Teigtaschen - mit Käse gefüllt (Empanadas)

Länder & Regionen Lateinamerikanisch
Vorbereitung 30 Minuten
Koch-/Backzeit 8 Minuten
Zeit Gesamt 38 Minuten
Portionen 4 Großen Teigtaschen
Autor veronica@ 1000leckerbissen.de

Zutaten

  • 160 g Vorgekochtes Maismehl
  • 280 g lauwarmes Wasser
  • Ein viertel Teelöffel Salz
  • 100 g Käse

Zubereitung

  1. Vorgekochtes Maismehl mit Wasser und Salz vermischen bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Die Masse 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Auf einer Plastikfolie (es darf auch eine Gefriertüte sein, welche in der Mitte durchgeschnitten wurde) einen Kreis formen. Mit den Händen flach und dünn drücken. Sie muss etwa so dünn sein, wie halber Zeigefinger. So, wie auf dem Bild. Wäre der Teig zu dünn, dann würde er während des Frittierens aufbrechen.
  4. Käse auf einen Teil des Teigs geben.
  5. Mit Hilfe der Plastikfolie dann den Teig in der Mitte zu einem Halbmond formen.
  6. Den Rand mit den Fingern zusammendrücken.
  7. In heißem Öl frittieren.
  8. Die Teigtaschen sind fertig, wenn sie auf beiden Seiten goldgelb sind. Ungefähr 2 bis 3 Minuten pro Seite frittieren.