Drucken

Zwetschgenkompott mit Zimtcreme

Rezept für Nachtisch im Glas: Zwetschgenkompott mit Zimtcreme. Vegan.
Gericht Nachtisch
Vorbereitung 15 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten
Zeit Gesamt 25 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor veronica@1000leckerbissen.de

Zutaten

Für die Creme

  • 200 g Seidentofu
  • 150 ml Sojaschlagsahne
  • 1 Pack Sahnefestiger
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Vanillepulver

Für das Kompott

  • 400 g Zwetschgen
  • 40 g Zucker oder mehr, je nach Geschmack
  • ½ TL Zimt
  • 100 ml Wasser
  • 2 TL 6g Agar-agar

Deko

  • Ein paar Nüsse
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • ein paar Blättchen Minze

Zubereitung

Kompott

  1. Zwetschgen vom Kern trennen und in mundgerechte Stückchen schneiden.
  2. In einem Topf, bie mittlerer hitze, Wasser, Zucker, Zimt, Vanille und Zwetschgen für ca. 10 min. kochen.
  3. Kurz vorm Ende Agar-agar zugeben und ca. 1Minute weiter kochen.
  4. Das Zwetschgenkompott abkühlen lassen. Kalt stellen.

Creme

  1. Den Seidentofu mit einer Gabel flach drücken.
  2. Zucker, Zimt und Vanillepulver mit dem Seidentofu vermischen.
  3. Die Schlagsahne nach Packungsangaben mit Sahnefestiger schlagen.
  4. Die Sahne in den Seidentofu unterheben.

Deko

  1. Die Nüsse auf einen Teller legen.
  2. Zucker und Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. Dabei immer umrühren.
  3. Wenn die Mischung eine Karamellfarbene Tönung annimmt, dann über die Nüsse gießen.
  4. Abkühlen lassen.

Reihenfolge im Glas

  1. In einem Glas eine Schicht Creme, eine Schicht Kompott, noch einmal Creme und zum Schluss die karamellisierten Nüsse geben.
  2. Mit Minzenblättern garnieren.