Drucken

Pan de Jamón (Brot gefüllt mit Schinken aus Venezuela)

Rezept für venezolanisches Pan de Jamón. Ein Brot gefüllt mit Schinken, Oliven und Rosinen. Sein Geschmack ist etwas süßlich. In Venezuela wird überall gegessen während die Weihnachtszeit.

Portionen 1 Brot
Autor Verónica

Zutaten

Für den Teig:

  • 260 g Weizen- Mehl 550
  • 3 g Salz
  • 12 g Zucker
  • 30 g Margarine
  • 150 ml Wasser
  • 4 g frische Hefe

Für die Füllung:

  • 200 g geräucherten Schinken
  • 35 g Rosinen
  • 3 Scheiben Speck Bacon
  • 15 Oliven mit Paprika- Füllung

Zum Bestreichen:

  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Ur- Süße granuliert oder 1 Ei

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Zucker und die Margarine in einem Gefäß vermischen.
  2. Hefe in das Wasser geben und mit einem Löffel rühren.
  3. Hefe- Wasser zu den trockenen Zutaten geben. Am Anfang, langsam kneten bis alles gut miteinander vermischt ist. Dann fester kneten, bis die Konsistenz homogen ist. Wenn du eine Küchenmaschine hast, dann nimmst du zunächst die kleinste Stufe für 2 Minuten und danach die nächst höhere Stufe für 8 Minuten (ich hatte früher keine Küchenmaschine und habe alles von Hand gemacht. Das macht zwar mehr Arbeit, aber das Ergebnis ist genauso gut wie mit der Maschine).
  4. Den Teig für eine Stunde zugedeckt an einem warmen Platz ruhen lassen. Im Winter lasse ich den Teig neben der Heizung ruhen (aber ohne direkten Kontakt mit der Heizung).
  5. Nach der Ruhezeit, den Teig auf ca. 5 mm dünn aufrollen. Es sollte ein Rechteck werden.
  6. Den Schinken auf dem Teig verteilen bis der Teig komplett zugedeckt ist.

  7. Dann den Speck verteilen.

  8. Am Ende die Rosinen und die Oliven gleichmäßig verteilen.

  9. Den Teig locker rollen. Die Enden zumachen.
  10. Den Teig mit einer Gabel mehrmals anstechen. Danach den Teig halbe Stunde lang ruhen lassen.

  11. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  12. Das Brot im vorgeheizten Backofen für ca. 45 min. backen.
  13. Nach 35 Minuten im Backofen, die Ur- Süße und 2 Esslöffel heißes Wasser vermischen und mit einem Pinsel das Brot auf der Oberseite bestreichen. Solltest du keine Ur- Süße haben, dann nimm stattdessen 1 Ei - in diesem Fall sollte das Wasser aber nicht heiß sein. Weiter backen lassen, bis die 45 Minuten erreicht sind.
  14. Das Brot aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.