Go Back
+ servings
Drucken

Veganen Schokoladen-Muffins mit Gemüse

Rezept für Veganen Schokoladen-Muffins
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 6 Muffins
Autor Verónica

Zutaten

  • 35 g fein geraspelte Karotten
  • 35 g fein geraspelte Zucchini
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Zitrone
  • 90 ml Mandelmilch
  • 1 Prise Salz
  • 30 ml Öl
  • 10 g Kakao- Pulver ungesüßt
  • 30 g klein gehackte oder geraspelte Kuvertüre - dunkle Schokolade
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl

Anleitungen

  • Ofen auf 175°C, ober- und unterhitze, vorheizen.
  • Karotten und Zucchini in eine Schüssel geben. Dazu in der folgenden Reihenfolge jede der folgenden Zutaten geben und jeweils von Hand mischen, bevor die nächste dazugegeben wird: Backpulver, Natron, Zitrone, Mandelmilch, Salz, Öl, Kakao, Kuvertüre, Zucker. Abschließend Mehl dazugeben. Weiter mischen, bis die Masse homogen aussieht. Fertig ist die Mischung!
  • Die Papierförmchen verteilen. Den Teig in die Förmchen geben.
  • min. bei 175°C backen.
  • Die Muffins aus dem Ofen herausnehmen. Fünf Minuten abkühlen lassen. Aus dem Blech heraus holen und gleich auf einem Gitter weiter abkühlen lassen.
  • Optional: Wer es gerne süßer mag, kann die Muffins mit Puderzucker bestreuen.